Wir helfen dir weiter

Die häufigsten Fragen

Skinow ist eine kostenlose Plattform, auf der du für ausgewählte Skigebiete Tageskarten zu einem von dir bestimmten Preis oder zum Normalpreis der entsprechenden Skigebiete kaufen kannst.

Bei der Variante „Bestimme deinen eigenen Preis“ gibst du ein verbindliches Preisgebot für ein von dir gewähltes Datum in einem unserer Partnerskigebiete ab und hinterlegst dabei deine Kreditkartenangaben. skinow prüft dein Angebot und gibt dir innerhalb von maximal 24 Stunden Bescheid, ob dein Angebot von unserem Partnerskigebiet angenommen wurde. Bei Annahme deines Gebots wird der von dir angegebene Preis auf deiner Kreditkarte belastet und ein Ticket für den entsprechenden Tag wird auf deine SKIDATA Keycard oder deinen SwissPass geladen. Solltest du weder über eine alte SKIDATA Keycard noch über einen SwissPass verfügen, kannst du dein Ticket auch zu Hause ausdrucken und am Ticketschalter gegen eine Tageskarte tauschen. Wird dein Angebot vom Partnerskigebiet nicht angenommen, wird deine Kreditkarte selbstverständlich nicht belastet. Du hast jedoch trotzdem noch die Möglichkeit, eine Tageskarte zum Normalpreis in unserem Webshop zu kaufen.

Beim Kauf zum Normalpreis kannst du mit deiner Kreditkarte ein Skiticket zum offiziellen Preis des entsprechenden Partnerskigebiets kaufen. Dabei wird der entsprechende Betrag auf deiner Kreditkarte belastet und ein Ticket für den ausgewählten Tag auf deine SKIDATA Keycard oder deinen SwissPass geladen. Auch hier besteht die Möglichkeit, dass du dein Ticket zu Hause ausdrucken kannst. Allerdings musst du bei dieser Variante am Schalter deine Bestätigung gegen ein Skiticket umtauschen.

Für jeden beliebigen Tag der Saison kannst du ein Preisgebot für eine Tageskarte abgeben, die deine Zahlungsbereitschaft für diesen Tag widerspiegelt. Natürlich steigt die Chance auf ein erfolgreiches Preisgebot, je höher du den Preis ansetzt. Beachte dabei, dass skinow keine festgelegte Akzeptanzschwelle anwendet. Diese ist sehr dynamisch und hängt z.B. vom Datum, Wochentag sowie Wettervorhersagen ab. Sobald sich dein Preisgebot oberhalb der Akzeptanzschwelle befindet, kommt ein erfolgreiches Preisgebot zustande. Damit du ein Gefühl dafür bekommst, ob dein Preisgebot realistisch ist, unterstützen wir dich während des Buchungsprozess mit einer unverbindlichen Einschätzung.

skinow ist eine kostenlose Anwendung ohne versteckte Nebenkosten oder zusätzliche Gebühren. Dies bedeutet, dass für dich keine Kosten für die Registrierung, Nutzung der Buchungsplattform oder Vermittlungsgebühren anfallen.

Damit du auch für deine Freunde oder Familienmitglieder möglichst einfach und schnell ein Skiticket kaufen kannst, hast du bei skinow die Möglichkeit, weitere Personen zu deinem Benutzerprofil hinzuzufügen. Dadurch kannst du von deinem Profil aus direkt Skitickets für mehrere Personen erwerben.

Im ersten Winter kannst du ein eigenes Preisgebot nur für Tageskarten abgeben. Allerdings kannst du davon ausgehen, dass bei einer schlechten Wettervorhersage z.B. für die zweite Tageshälfte, unser Preismodell diesen Umstand mitberücksichtigt und du deshalb gute Chancen hast, zu sehr attraktiven Konditionen auf die Piste gehen zu können.

Wenn dir ein falscher Betrag berechnet wurde oder du einen Fehler auf deiner Abrechnung gefunden hast, wende dich bitte an unseren Kundenservice, unsere Kundendienstmitarbeiter werden dir dabei helfen den Fehler zu finden und zu korrigieren.

Trägermedium

Cm 1 Text 1

  • Cm 1 Text 2
  • Cm 1 Text 3

Cm 1 Text 4

Grundsätzlich kannst du jede beliebige alte Keycard von SKIDATA für eine Buchung via skinow nutzen. Es spielt absolut keine Rolle, wenn deine SKIDATA Keycard von einem Skigebiet ist, welches noch nicht ein Partner von skinow ist. Bitte beachte aber, dass es sich um eine Keycard von SKIDATA handeln muss.

Dies kannst du herausfinden, indem du die Seriennummer der SKIDATA Keycard überprüfst die normalerweise auf der Vorderseite der Karte zu finden ist. Die Seriennummer hat in der Regel folgendes Format: DTA XX-XXXX XXXX XXXX XXXX XXXX-X

Alte Smart Cards von Team Axess können für unsere derzeitigen Partnerskigebiete nicht genutzt werden. Ob es sich bei deinem alten Skiticket um eine Smart Card von Team Axess handelt, kannst du durch eine Überprüfung der Seriennummer auf dem Ticket herausfinden. Diese hat normalerweise folgendes Format: WTP XXXXXXXX-XXX-XXX

Nein, jedes Skiticket ist persönlich und nicht übertragbar. Um die Skilifte betreten zu können, ist es daher unabdingbar, dass jede Person ein für diesen Tag gültiges Skiticket mit sich trägt.

Solltest du nicht durch das Drehkreuz an der Talstation gelangen, überprüfe bitte zuerst, ob die auf deinem skinow-Konto hinterlegte Kreditkarte immer noch gültig ist.
Kontrolliere bitte ebenfalls, ob dein bei skinow registriertes Trägermedium im Skigebiet deiner Wahl gültig ist. Beachte bitte, dass Skigebiete in der Schweiz die beiden verschiedenen Datenträger Skidata und Axess benutzen. Bei den Partnerskigebieten von skinow können bislang nur Skidata Datenträger benutzt werden. Solltest du eine Axess Smart Card von einem der folgenden Skigebiete benutzen, ist der Durchgang am Drehkreuz unserer Partnerskigebiete nicht möglich:

  • Buttes la Robella
  • Engadin/St. Moritz
  • Engelberg
  • Grüsch-Danusa
  • Jungfrau Ski Region (Grindelwald-First, Kleine Scheidegg / Männlichen, Mürren-Schilthorn)
  • Klewenalp
  • Mythen-Region
  • Pizol
  • Portes du Soleil
  • Sportbahnen Hochwang
  • Stoosbahnen
  • Toggenburg (Alt St. Johann, Unterwasser, Wildhaus)
  • Val de Travers

Alternativ kannst du herausfinden, ob dein Skiticket von Axess oder SKIDATA ist, in dem du dessen Seriennummer überprüfst (normalerweise auf der Rückseite der Karte)

  • Die Seriennummern der SKIDATA Skitickets haben normalerweise folgendes Format: DTA XX-XXXX XXXX XXXX XXXX XXXX-X
  • Die Seriennummern der Axess Skitickets (auch Smart Cards genannt) haben normalerweise folgendes Format: WTP XXXXXXXX-XXX-XXX

Solltest du immer noch Zugangsprobleme haben, kontaktiere bitte unseren Kundenservice.

In diesem Fall solltest du dich sofort an den Kundenservice wenden. Wir werden dir umgehend helfen, damit du deinen Skitag doch noch geniessen kannst.

Partnergebiete

skinow funktioniert nur in Skigebieten, die Mitglieder unseres Partnernetzwerks sind. Momentan sind dies die drei Gebiete Aletsch Arena, Lauchernalp und Bellwald. Wir möchten dich aber darauf hinweisen, dass wir momentan mit zahlreichen Skigebieten in Kontakt sind, mit dem Ziel unser Angebot für dich auszuweiten. Wenn du Fragen zu einem bestimmten Skigebiet hast, kannst du uns jederzeit über das untenstehende Kontaktformular oder über [email protected] kontaktieren.

Wir sind momentan mit zahlreichen Skigebieten in Kontakt, um unser Angebot auszuweiten. Besuche regelmässig unsere Webseite, um zu sehen, welche Partnergebiete neu Teil des skinow Netzwerkes sind.

Deine Meinung zählt! Du kannst uns jederzeit kontaktieren und unserem Kundenservice die Skigebiete angeben, die deiner Meinung nach unbedingt auf die Liste unserer Partnerskigebiete gehören. Wir versichern dir, dass wir alles daransetzen, dass du auch in deinem Lieblingsskigebiet bald zu deinem Preis auf die Piste kannst.

Wir freuen uns sehr von dir zu hören! Gerne kannst du dich mit unserem Team via untenstehendem Kontaktformular in Verbindung setzen und wir werden uns so rasch wie möglich bei dir melden.

Bei weiteren Fragen sind wir für dich da